Menü
    Menu

Master Vendor: Bündelung von Kompetenzen in der Stellenbesetzung

date
02.03.2018
category

Diese Lösung macht Personalreferenten die Arbeit leichter, wenn mehrere Personaldienstleister im Einsatz sind

Teamwork für den Einsatzbetrieb

„Viele Köche verderben den Brei!“ sagt ein altes Sprichwort. Das denkt sich vielleicht auch mancher Personalreferent, wenn er die Rechnungen und Dokumentationen der eingesetzten Personaldienstleister auf den Tisch bekommt. Tatsächlich kann es ganz schön kompliziert werden, wenn ein Unternehmen gleich auf mehrere Zeitarbeitsunternehmen zugreifen muss, um den Personalbedarf zu decken. Jeder Dienstleister bringt eigene Prozesse, Statistiken und Abrechnungen mit. Der Personalreferent steht dann vor der Aufgabe, alles zu kontrollieren und vielleicht auch in einer gemeinsamen Übersicht zusammenzuführen.

Die Lösung für derart beschäftigte Personalreferenten und Unternehmen heißt: Master Vendor. Den englischen Begriff könnte man mit „Hauptlieferant“ übersetzen. Dieser Hauptlieferant ist der einzige Ansprechpartner, den der Personaler benötigt. Ihm teilt er den aktuellen Personalbedarf mit. Der Master Vendor überprüft dann, wie viele Arbeitskräfte er selbst stellen kann. Den zusätzlichen Bedarf gibt er an Nebenlieferanten (Co-Vendoren) weiter. Diese wurden zuvor ausgewählt und unter Vertrag genommen. Die Nebenlieferanten können dann ebenfalls Stellen besetzen und zwar zu den gleichen Konditionen wie der Hauptlieferant.

Der Master Vendor koordiniert dann die Stellenbesetzung der Nebenlieferanten und berichtet dem Kunden über die Fortschritte. Auch während des Einsatzes laufen bei ihm die Fäden zusammen. So koordiniert er die Einsätze und sorgt z.B. bei kurzfristigen Ausfällen für Ersatz. Der Personalreferent muss sich hier um nichts kümmern.

Am Ende des Monats sammelt der Master Vendor die Zeitprotokolle der einzelnen Mitarbeiter und Lieferanten. Er erstellt Übersichten und in der Regel auch Performance-Protokolle. Mit diesen Unterlagen fällt es dem Personalreferenten leicht, den Überblick zu behalten und die Einsätze zu verfolgen.

Am Ende profitieren alle von dieser Lösung. Der Kunde durch die vereinfachte Verwaltung, die Dienstleister durch die Möglichkeit, Personal zu überlassen und die Zeitarbeitnehmer durch die faire und für alle einheitliche Entlohnung.

Lesen Sie in diesem Artikel der PT-Magazins, wie Franz & Wach als Master Vendor Lösungen für einen großen Kunden entwickelte.

Oder gehen Sie noch einen Schritt weiter und informieren Sie sich, wie ein Managed Service Provider als unabhängiger Dienstleister die Master-Vendor-Funktion ebenfalls umsetzen kann.

Ähnliche Beiträge

date
02.06.2022
category

Eröffnung neue Zentrale

Bereits im Februar wurde die neue Firmenzentrale bezogen. Nun fand die öffentliche Einweihung statt. Aus dem 1996 gegründeten Zeitarbeitsunternehmen Franz & Wach ist mittlerweile eine bundesweit tätige Unternehmensgruppe erwachsen. Der wichtigste Tätigkeitsbereich ist nach wie vor die Arbeitnehmerüberlassung, die in der Franz & Wach Personalservice GmbH ausgeführt wird. Zur Unternehmensgruppe gehören heute aber auch die […]
Weiterlesen 
date
30.06.2022
category

Aktuelle Entwicklungen in der Zeitarbeit

Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht im aktuellen Bericht über die Zeitarbeitsbranche interessante Zahlen. Erneut wird die Brückenfunktion in den Arbeitsmarkt als bedeutend herausgestellt. Seit 1972 ist die Arbeitnehmerüberlassung in Deutschland gesetzlich geregelt. Seitdem wurde das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz mehrfach geändert bzw. überarbeitet. Mittlerweile ist die Zeitarbeit, welche auch Arbeitnehmerüberlassung oder Leiharbeit genannt wird, eine feste Größe auf […]
Weiterlesen 
date
01.06.2022
category

F&W ist Top-Personaldienstleister 2021

Franz & Wach Personalservice gehört zu den Top-Personaldienstleistern in Deutschland urteilt das Nachrichtenmagazin Focus in der Ausgabe 20/2021. Franz & Wach Personalservice gehört zu den Top-Personaldienstleistern in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer Studie, die das Marktforschungsunternehmen Statista für das Nachrichtenmagazin Focus durchgeführt hat. Seit 2014 lässt das Hamburger Nachrichtenmagazin alljährlich die besten Personaldienstleister Deutschlands ermitteln. Für die Erhebung […]
Weiterlesen 
date
02.06.2022
category

Rekrutierung für Automobilindustrie

Eine anhaltend hohe Nachfrage in der Automobilindustrie sorgt für Rekrutierungsmaßnahmen in Hohenlohe und Süd-Thüringen. Üblicherweise enden zahlreiche Einsätze in der Arbeitnehmerüberlassung mit Ablauf des Kalenderjahres, weil die konsumstarke Vorweihnachtszeit und damit die starke Personalnachfrage in Handel, Logistik und davon abhängiger Industrie zurückgeht. Einen gegenläufigen Trend stellt Franz & Wach zum Jahreswechsel 2017/2018 bei seinen Kunden […]
Weiterlesen 
date
30.06.2022
category

Neue Filiale in Mosbach

Ab sofort ist Franz & Wach auch im Neckar-Odenwald-Kreis vor Ort Seit 1. Februar 2021 hat Franz & Wach nun auch eine Niederlassung in Mosbach. Damit erweitern wir das ohnehin dichte Filialnetz zwischen Mannheim, Würzburg, Nünberg und Ulm um eine zusätzliche Anlaufstelle am Rande des Odenwaldes. "Für uns ist Personaldienstleistung mehr als Stellenbesetzung. Wir ermöglichen […]
Weiterlesen 
date
02.06.2022
category

Mit Auszeichnungen überschüttet

Insgesamt 16 Mal wurde Franz & Wach in diesem Jahr ausgezeichnet. In unterschiedlichen Kategorien und von unterschiedlichen Instituten oder Zeitschriften. Pro Monat erhielten wir im Schnit ein bis zwei Auszeichnungen: Als Arbeitgeber, als Ausbildungsbetrieb, als Personalbeschaffer, als Beratungsunternehmen und, daraufsind wir besonders stolz, als Innovationsführer der Branche. Manche Auszeichnungen kommen durchaus überraschend, andere sind nach […]
Weiterlesen 
date
30.06.2022
category

"Mittelstands-Oskar" für F&W?

Franz & Wach wurde für den "Großen Preis des Mittelstandes" nominiert und erreicht auf Anhieb die zweite Auswahlstufe. Im September werden die Preisträger bekannt gegeben. Die Oskar-Patzelt-Stiftung zeichnet mit dem "Großen Preis des Mittelstandes" alljährlich hervorragende Leistungen mittelständischer Unternehmen aus. Erstmals wurde in diesem Jahr die Franz & Wach Personalservice GmbH nominiert und erreichte auf Anhieb […]
Weiterlesen 
date
30.06.2022
category

Jobchancen in neuem Logistikzentrum bei Herrieden (A6)

Schubmaststaplerfahrer, Staplerfahrer und Lagermitarbeiter für #blaueLogistik gesucht Ein neues Logistikzentrum entsteht gerade an der Autobahn A6 bei der Anschlussstelle Herrieden. Ein Paketdienstleister errichtet dort ein neues Verteilzentrum, in dem unter anderem große Elektrogeräte für den Mutterkonzern kommissioniert und auf die Reise geschickt werden sollen. Franz & Wach unterstützt das Logistikunternehmen bei der Rekrutierung und Stellenbesetzung. Daraus […]
Weiterlesen 
date
30.06.2022
category

Antje Tillmann MdB besucht Franz & Wach

Die Bundestagsabgeordnete sprach mit Geschäftsführer, Filialleitung und einem Zeitarbeitnehmer in unserer Filiale Erfurt Die Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann (Wahlkreis Erfurt, Weimar, Grammetal) besuchte die Franz & Wach Filiale in Erfurt. Im Gespräch mit Geschäftsführer Andreas Nusko und Fillialeiterin Judith Schubbert ging es um aktuelle Themen der Personaldienstleistung.  Immer wieder besuchen Bundestagsabgeordnete eine unserer zwanzig Niederlassungen. Geschäftsführer […]
Weiterlesen 
date
30.06.2022
category

Ernüchterndes Zwischenfazit zur AÜG-Reform

Mittlerweile sind schon eineinhalb Jahre vergangen, seitdem die AÜG-Reform (04/2017) in Kraft getreten ist. Schon damals befürchteten viele Personaldienstleister, dass die Reform auch einige schwierige Aufgaben mit sich bringen wird, die es zu bewältigen gilt. Viele Befürchtungen sind jetzt leider wahr geworden. Im Personalmagazin (Haufe) haben fünf Personaldienstleister nun eine Zwischenbilanz gezogen, darunter auch Andreas […]
Weiterlesen 
1 2 3 7
icons
Wir wollen Zeitarbeit besser machen. Besser als gestern. Besser als andere.
© 2022 Franz & Wach Gruppe
stararrow-leftarrow-right