Menü
    Menu

Mindestlohn: Neues Jahr, mehr Geld?

date
30.06.2022
category

Gesetzlicher Mindestlohn zum 01.01.2019 gestiegen

Einfache Tätigkeiten werden in der Zeitarbeit oft höher entlohnt, als in anderen Unternehmen

Mit dem Start in das neue Jahr stieg auch der gesetzliche Mindestlohn an. Seit dem 01. Januar liegt dieser nun bei 9,19€ pro Stunde. Ab dem 01.01.2020 wird der Mindestlohn sogar auf 9,35€ steigen. So weit, so gut. Doch im Gegensatz dazu liegt die Lohnuntergrenze nach dem Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, welches in der Zeitarbeitsbranche Anwendung findet, schon jetzt bei 9,49€ sowohl in den neuen, als auch in den alten Bundesländern. 

Gesetzlicher Mindestlohn niedriger als Einstiegslohn in der Zeitarbeit 

Während der gesetzliche Mindestlohn erst wieder 2020 steigen wird, stehen in der Zeitarbeitsbranche dieses Jahr sogar noch zwei Erhöhungen an, nämlich zum 01. April und zum 01. Oktober. In den diesem Zuge steigen die Einstiegslöhne in der untersten Entgeltgruppe (Ungelernte mit betrieblicher Einweisung) auf 9,66€ im Osten und 9,96€ im Westen.  Damit liegt die tarifliche Lohuntergrenze in der Zeitarbeit sehr deutlich und dauerhaft über dem gesetzlichen Mindestlohn.

Zeitarbeit ist gerechter als der Gesetzgeber

Der gesetzliche Mindestlohn ist nicht nur niedriger als die Lohnuntergrenze in der Zeitarbeit, sondern gilt auch nicht für alle Beschäftigten. So haben z.B. Langzeitarbeitslose während der ersten sechs Monate ihrer Beschäftigung nach Beendigung der Arbeitslosigkeit keinen gesetzlichen Anspruch auf Mindestlohn. Auch Jugendliche ohne abgeschlossene Berufsausbildung haben, z.B. im Rahmen einer Ferienarbeit oder in der Ausbildung, keinen Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn. In der Zeitarbeit erhalten dagegen alleBeschäftigte ab dem 1. Tag eine Entlohnung zur über der Lohnuntergrenze, also mindestens 9,49€. Eine Beschäftigung über Franz & Wach ist also sowohl für Langzeitarbeitslose als auch für jugendliche Ferienjobber oft ein geldwerter Vorteil. 

Mehrverdienst durch Branchenzuschläge

Die meisten Beschäftigten in der Zeitarbeit erhalten jedoch einen deutlich höheren Lohn. Allein 46% der Zeitarbeitnehmer profitieren von sogenannten Branchenzuschlägen. Dies bedeutet, sie arbeiten in Branchen, für die zwischen den Tarifpartnern Branchenzuschlagstarifverträge (BZTV) abgeschlossen wurden. Das ist z.B. in den Bereichen Metall, Elektro, Kunststoff, Holz, Chemie und einigen anderen der Fall. 

Diese BZTV sehen eine mehrstufige Lohnerhöhung vor, um nach spätestens 15 Monaten ein Lohnniveau (Equal Pay) zu erreichen, welches auch die Stammmitarbeiter des Einsatzbetriebes erhalten. So sind z.B. in der Metall- und Elektroindustrie Lohnerhöhungen nach 6 Wochen, sowie jeweils nach 3, 5, 7, 9 und 15 Monaten vorgesehen. 

Übertarifliche Löhne oft die Regel bei Franz & Wach

Bei Franz & Wach zahlen wir außerdem in vielen Einsatzbereichen übertarifliche Stundenlöhne. Dies ist bei den meisten Tätigkeiten, die eine Berufsausbildung voraussetzen, sogar die Regel.  Mit vielen Einsatzbetrieben haben wir außerdem vereinbart, dass wir bereits nach wenigen Monaten Equal Pay bezahlen, also den gleichen Bruttostundenlohn, den auch die festangestellten Mitarbeiter in der gleichen Tätigkeit und mit den gleichen persönlichen Voraussetzungen erhalten.   

Das Klischee, dass man in der Zeitarbeit wenig verdient, hat also längst ausgedient. Ganz im Gegenteil kann man hier in manchen Fällen sogar mehr Stundenlohn erhalten, als über eine direkte Beschäftigung in einem Unternehmen. 

Quelle: www.deutsche-handwerks-zeitung.de/dieser-gesetzliche-mindestlohn-soll-ab-2019-gelten/150/11266/365822 

Ähnliche Beiträge

date
30.06.2022
category

Antje Tillmann MdB besucht Franz & Wach

Die Bundestagsabgeordnete sprach mit Geschäftsführer, Filialleitung und einem Zeitarbeitnehmer in unserer Filiale Erfurt Die Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann (Wahlkreis Erfurt, Weimar, Grammetal) besuchte die Franz & Wach Filiale in Erfurt. Im Gespräch mit Geschäftsführer Andreas Nusko und Fillialeiterin Judith Schubbert ging es um aktuelle Themen der Personaldienstleistung.  Immer wieder besuchen Bundestagsabgeordnete eine unserer zwanzig Niederlassungen. Geschäftsführer […]
Weiterlesen 
date
08.01.2021
category

Corona-Schnelltests

Schnelltests sind eine Präventionsmaßnahme In der Firmenzentrale von Franz & Wach fand vergangene Woche ein freiwilliger Corona-Schnelltest statt, durchgeführt von Mitarbeitern des Malteser Hilfsdienst e.V., Stadtgliederung Aalen. Fast alle anwesenden Mitarbeiter nahmen teil. Alle Testergebnisse waren negativ. Das gibt ein gutes Gefühl! Was war der Anlass? Zum ersten Mal seit mehreren Monaten fand wieder ein […]
Weiterlesen 
date
02.06.2022
category

Innovativstes Zeitarbeitsunternehmen

Focus und Focus Money zeichnen Franz & Wach mit Innovationspreis 2020 aus. Innovationspreise werden normalerweise an Unternehmen verliehen, die Produkte herstellen. Für Dienstleistungsunternehmen ist es ungleich schwieriger, echte Neuerungen zu entwickeln und als innovativ wahrgenommen zu werden. Franz & Wach gelingt dies in den letzten Jahren dagegen zunehmend gut, wie die Verleihung des Innovationspreises 2020 durch […]
Weiterlesen 
date
18.05.2017

Personalentwicklung: Impulse zur Talentförderung

Leistungsträger finden bei Franz & Wach ein Personalentwicklungsprogramm der besonderen Art: die Impulstage Um schon in wenigen Jahren zu den Top 25 der größten Personaldienstleister aufzusteigen, bereiten wir Leistungsträger aus den eigenen Reihen permanent auf neue Herausforderungen vor. Dazu schulen wir Fach- und Führungskräfte mit einem vielseitigen Personalentwicklungsprogramm. Ein Baustein davon ist die langfristig angelegte […]
Weiterlesen 
date
02.06.2022
category

Filialen im Notbetrieb

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen! Auch in der Corona-Krise ist Franz & Wach für Bewerber, Mitarbeiter und Kunden da! Spätestens seit dem 13. März, als in vielen Bundesländern die Schulen geschlossen wurden, spürt die Gesellschaft auch in Deutschland den harten Griff der Corona-Pandemie. Seither jagt eine Hiobsbotschaft die andere. Behörden, Unternehmen und Vereine ergreifen unterschiedlichste […]
Weiterlesen 
date
30.06.2022
category

Mitarbeiterbefragung in der Zeitarbeit

Das Unternehmerbündnis Zeitarbeit initiiert eine Online-Befragung. Befragt werden Beschäftigte in der Arbeitnehmerüberlassung. #Vor knapp 3 Jahren, zum 1. April 2017 trat das reformierte Arbeitnehmerüberlassungsgesetz in Kraft. Damit wurde unter anderem eine Höchstüberlassungsdauer von 18 Monaten eingeführt und ein Rechtsanspruch auf Equal Pay begründet. Schon bei der Einführung der Gesetzesänderung hatte die Bundesregierung beschlossen, das Gesetz […]
Weiterlesen 
date
30.06.2022
category

F&W übernimmt Lohnpatenschaft für Suchthilfe

Franz & Wach übernimmt eine Lohnpatenschaft beim Suchthilfe-Verein Lilith in Nürnberg. Der Beginn einer langfristigen Kooperation? Auf Initiative unseres Fililal-Teams in Nürnberg hat sich Franz & Wach entschlossen, den Suchthilfe-Verein Lilith zu unterstützen. Lilith e.V.kümmert sich bereits seit 1993 in der Frankenmetropole explizit um drogenabhängige Frauen. Zu den verschiedenen Einrichtungen des Vereins gehören unter anderem eine […]
Weiterlesen 
date
06.10.2017
category

Gemeinsam mit Flüchtlingen auf der Laufstrecke

Platz in der Mannschaftswertung für gemischtes Franz & Wach Sports-Team Auch Crailsheim hat seit einigen Jahren einen festen Platz im Terminkalender der Freizeitathleten. Jedes Jahr am Tag der Deutschen Einheit findet in der Innenstadt ein läuferisches Kräftemessen statt. Die zwei Kilometer lange Innenstadtrunde weist eine Gefällstrecke und eine langgezogene Steigung auf. Sie ist – je […]
Weiterlesen 
date
02.06.2022
category

Mit Auszeichnungen überschüttet

Insgesamt 16 Mal wurde Franz & Wach in diesem Jahr ausgezeichnet. In unterschiedlichen Kategorien und von unterschiedlichen Instituten oder Zeitschriften. Pro Monat erhielten wir im Schnit ein bis zwei Auszeichnungen: Als Arbeitgeber, als Ausbildungsbetrieb, als Personalbeschaffer, als Beratungsunternehmen und, daraufsind wir besonders stolz, als Innovationsführer der Branche. Manche Auszeichnungen kommen durchaus überraschend, andere sind nach […]
Weiterlesen 
date
06.02.2023
category

Ehrliche Antworten im Live-Chat auf TikTok

Mehr als 9.000 Menschen letzte Woche das Live-Video auf unserem TikTok Kanal. Viele zeigten sich interessiert an einer Anstellung oder Vermittlung. Den TikTok-Kanal von Franz & Wach gibt es seit Mitte März 2022. Mehr als 37.000 Follower besitzt der Kanal aktuell. Der Content, den Social Media Manager Tim Schweizer plant, filmt und online stellt, ist […]
Weiterlesen 
1 2 3 ... 7
icons
Wir wollen Zeitarbeit besser machen. Besser als gestern. Besser als andere.
© 2022 Franz & Wach Gruppe
stararrow-leftarrow-right